BGM Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen

Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen

Psychische und physische Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz

Stress und psychische Belastungen gewinnen in der Arbeitswelt infolge der Digitalisierung, zunehmender Arbeitsverdichtung und der Flexibilisierung betrieblicher Prozesse zunehmend an Bedeutung und können die Gesundheit der Beschäftigten gefährden. Schon heute liegen die Ausfalltage aufgrund psychischer Belastungen an 2. Stelle der Fehzeitenstatistik mit zunehmender Tendenz.

Mit dem Instrument der SKOLAWORK Mitarbeiterbefragung werden die unternehmensspezifischen psychischen und physischen Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz tätigkeitsbezogen ermittelt. Es wird ermöglicht, diese auf Grundlage eines Ampelsystems zu beurteilen und zielgerichtet Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements abzuleiten. Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ist eine einfache und effektive Möglichkeit,  mittels erfahrungsbasierter Befragung, in ein kennzahlenbasiertes und bedarfsbezogenes Betriebliches Gesundheitsmanagement einzusteigen.

Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen

Zielgruppe

Alle Mitarbeitenden

Ziele
  • Systematische Ermittlung tätigkeitsbezogener psychischer/physischer Belastungen am Arbeitsplatz
  • Ableitung des Handlungsbedarfs für Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Aufbau einer Kennzahlensystematik zur Evaluation des BGM Prozesses
  • Erfüllung von Vorgaben zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GDA Empfehlungen 2022)
Leistungsumfang
  • Anonyme Befragung – Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen – auf Grundlage wissenschaftlicher Vorgaben (GDA Leitlinien, 2022, DSGVO-konform)
  • Ergänzung/Anpassungen des SKOLAWORK-Fragebogens durch unternehmensspezifische
    Fragen
  • Kommunikationspaket und Mitarbeiterinformation (Kommunikations-Rollout,
    Musteranschreiben zur Vorbereitung der Befragung)
  • Datenerfassung und Datensicherung gemäß DSGVO
  • Auswertung für das Gesamtunternehmen und definierte Organisationseinheiten
  • Präsentation der Ergebnisse/Handlungsempfehlungen für das Gesamtunternehmen
  • Bedarfsorientierter Folgeprozess mit 2 Workshops:
    1. Workshop: Befundverdichtung/Lösungsentwicklung/Aktionsplanung
    2. Workshop: Evaluation
  • Dokumentation aller Prozesse
Methoden

Mitarbeiterbefragung als Online- und/oder Papiervariante

Mitarbeiteranzahl

Ab 50 bis > 10.000

Datenschutz

Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen werden keine Namen erfasst. Alle Prozesse sind entsprechend der Datenschutzgrundverordnung und gemäß der Auftragsverarbeitung nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO beschrieben.

Produkt Navigation Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung
Angebot anfordern
Web-Seminare Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

BGM Newsletter Anmeldung

Kostenlose BGM Erstberatung

JETZT TERMIN VEREINBAREN

BGM Produktkatalog

JETZT ANFORDERN
JETZT TERMIN VEREINBAREN
JETZT ANFORDERN

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Newsletter schließen
Erstberatung schließen
Produktkatalog schließen