Förderfähig nach §20 SGB V BGM Befragung Betriebliches Gesundheitsmanagement und psychische Gefährdungsbeurteilung

BGM Befragung & Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

PDF DOWNLOAD

BGM Befragung für ausgeprägte Kennzahlensysteme

Ein kennzahlengestütztes Betriebliches Gesundheitsmanagement ist das A und O, um qualifiziert, strategisch & evaluativ mit gezielten Maßnahmen im Rahmen der Gesundheitsförderung umzugehen.

Neben strukturellen Kennzahlen wie Fehlzeiten, Krankheitsdiagnosegruppen und demografiespezifischen Belegschaftsanalysen sowie einer Ist-Zustandsanalyse zum aktuellen Stand des Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Unternehmen, stellt die Mitarbeiterbefragung einen wesentlichen Faktor zur Kennzahlengewinnung dar.

Die BGM Befragung stellt ein Schlüsselinstrument dar, wenn es gelingt, neben dem herkömmlichen Thema Arbeit auch das Thema Gesundheit in gleicher Detailtiefe zu beleuchten. So können die Zusammenhänge zwischen Arbeit und Gesundheit dargestellt werden und es wird möglich, fundierte Aussagen im Hinblick auf unternehmensspezifisch sinnvolle Maßnahmen zu treffen und perspektivisch Erfolgsmessungen vorzubereiten.

Unsere BGM Befragung erfüllt alle Kriterien des §5 des Arbeitsschutzgesetztes zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen und ist nach §20 SGB V durch die Krankenkassen förderfähig.

BGM Befragung & Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

BGM Mitarbeiterbefragung

Der Fragebogen ist hoch valide, kombiniert 40 Fragenkomplexe und ist in ca. 15 Minuten als Papier- oder Onlineversion auszufüllen. Unsere BGM Mitarbeiterbefragung kann in allen gängigen Sprachen durchgeführt werden. Individuelle Teilnehmercodes sorgen für ein Höchstmaß an Anonymität beim Ausfüllen und der Kommunikation der individuellen Mitarbeiterauswertungen. Alle erforderlichen Datenschutzregelungen werden selbstverständlich und nachweislich eingehalten. Das Reporting für das beauftragende Unternehmen liefert im Benchmark zu allen anderen Unternehmen Ergebnisse, Zusammenhänge und Handlungsempfehlungen zu allen arbeits- und gesundheitsrelevanten Fragestellungen.

Die Beschäftigten erhalten nach der Durchführung ebenfalls ein individuelles Reporting mit Empfehlungen zur Optimierung ihrer Gesundheit. 

Mitarbeiterbefragung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen

Seit Ende 2013 fordert das Arbeitsschutzgesetz explizit die Berücksichtigung von psychischen Belastung in der Gefährdungsbeurteilung. Das bedeutet, alle Unternehmen müssen die Gefährdungen für ihre Beschäftigten ermitteln, die sich aus der psychischen Belastung bei der Arbeit ergeben.

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen zielt darauf ab, gesundheitsgefährdende Faktoren am Arbeitsplatz, die einen Einfluss auf die psychische und physische Gesundheit der Beschäftigten haben, frühzeitig zu erfassen und diesen entgegenzuwirken, um gesundheitsrelevante Beeinträchtigungen zu vermeiden.

Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen

Mitarbeiterbefragung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)

Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

Betriebliches Gesundheitsmanagement Caverion BGM
Caverion Deutschland

„Wir haben sehr gute Erfahrungen mit den entwickelten BGM-Kennzahlen machen können. Seit Beginn in der Zusammenarbeit mit Skolawork haben wir ein Verständnis zur Aufstellung und Interpretation der Kennzahlen entwickelt. Das Zusammenwirken von „harten“ Kennzahlen (Bsp. Teilnahmequoten Führungsseminare, Gesundheitstage oder Kennzahlen Arbeitssicherheit) zu „weichen“ Kennzahlen (Bsp. Ergebnisse Mitarbeiterumfrage) hat uns im BGM Verständnis enorm weitergeholfen.“

Betriebliches Gesundheitsmanagement Schwenk Zement
SCHWENK Zement GmbH & Co. KG

„Mit SKOLAWORK ist es uns gelungen, unsere BGM Maßnahmen an modernen, gesundheitlichen Konzepten auszurichten und diese auch über ganzheitliche Mitarbeiterbefragungen zu verproben. Die Erfahrungen der SKOLAWORK aus anderen Branchen und Firmen helfen uns, einen umfassenderen Blick auf die Möglichkeiten unseres BGMs zu behalten. Bei der Prozessbegleitung durch die Experten von SKOLAWORK wird dabei immer der unternehmerische und firmenspezifische Kontext berücksichtigt.“

LWL-Logo_blau_RZ_Gesundheitsmanagement2
LWL Klinik

"Klare Ausgangsanalyse, verständliche Ergebnispräsentation, Kommunikation an alle Beteiligten, nachvollziehbare Ableitung & Interpretation."

Betriebliches Gesundheitsmanagement Schwenk Zement
SCHWENK Zement GmbH & Co. KG

„Die Analyse und Interpretation von Kennzahlen und Benchmarks, zusammen mit SKOLAWORK, ist ein wichtiger Aspekt, die Kosten für BGM Maßnahmen zu begründen und auch in Zukunft diesen Weg weiter zu gehen bzw. zu optimieren. Die Beratung durch SKOLAWORK werden wir auch zukünftig fortsetzen und freuen uns auf diese erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Produkt Navigation Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung
Web-Seminare Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

BGM Newsletter Anmeldung

Kostenlose BGM Erstberatung

JETZT TERMIN VEREINBAREN

BGM Produktkatalog

JETZT ANFORDERN
JETZT TERMIN VEREINBAREN
JETZT ANFORDERN

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Newsletter schließen
Erstberatung schließen
Produktkatalog schließen